Startseite » Zahnzusatzversicherung

Zahnzusatzversicherung

Eine Zahnzusatzversicherung ermöglicht einen umfassenden Versicherungsschutz für Zähne, sodass Versicherte selbst keine Kosten mehr bei Zahnbehandlungen und für Zahnzusatz übernehmen müssen beziehungsweise gegebenenfalls nur die vereinbarte Selbstbeteiligung.

Für alle gesetzlich Versicherten lässt sich durch eine Zahnzusatzversicherung das Kostenrisiko von höherwertigen zahnärztlichen Leistungen versichern. Wünscht sich der Patient eine zahnärztliche Versorgung, die über die sogenannte Regelversorgung einer gesetzlichen Krankenversicherung hinausgeht, muss er für diesen Zahnzusatz alle Kosten selbst tragen, die dadurch darüber hinaus anfallen. Gegen diese Kosten kann sich ein gesetzlich Versicherter nur durch eine Zahnzusatzversicherung absichern. Es ist vom Tarif abhängig, ob für den Versicherten ein Selbstbehalt gilt.

Bei einer gesetzlichen Krankenversicherung übernimmt der Versicherer für den Zahnzusatz stets die Kosten in Höhe eines Festzuschusses. Jeder Festzuschuss richtet sich nach dem entsprechenden Befund und gilt für alle gesetzlich Versicherten. Die gesetzliche Krankenversicherung leistet nicht in Abhängigkeit von den entstandenen Behandlungskosten, sondern abhängig vom vorliegenden medizinischen Befund. Nimmt der Patient eine sehr teure Behandlung mit hohen Laborkosten und hohen Materialkosten für den neuen Zahnzusatz in Anspruch, muss er für den Differenzbetrag in voller Höhe selbst aufkommen. Hohe Kosten entstehen in der Regel durch das Einbringen von hochwertigem Zahnzusatz in Form von Implantaten, der Herstellung von Zahnersatz und kieferorthopädischen Behandlungen. Die beste Möglichkeit, sich gegen diese Kosten abzusichern, ist der Abschluss einer Zahnzusatzversicherung.

Wenn gesetzlich Versicherte regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen nachweisen können, erhöht sich der Zuschuss um 20 bis 30 Prozent. Aber auch übernimmt die gesetzliche Krankenversicherung in den Fällen nachgewiesener Vorsorge nicht die Kosten für Zahnzusatz, wie dies durch eine private Krankenzusatzversicherung möglich ist. Außerdem ist zu erwähnen, dass Versicherte, die frühzeitig eine Zahnzusatzversicherung abgeschlossen haben, um sich gegen Kosten von teurem Zahnersatz und Zahnzusatz abzusichern, in der Regel einen geringeren Versicherungsbeitrag als ältere Versicherungsnehmer zahlen.

Bei einer Zahnzusatzversicherung ist abhängig vom Tarif eine begrenzte Erstattungshöhe für die ersten Jahre der Versicherungsdauer festgelegt. Vorteil einer Zahnzusatzversicherung besteht jedoch im Wegfall jeder dieser Beschränkungen beziehungsweise jeder Zahnstaffel, wenn die zahnärztliche Behandlung aufgrund eines Unfalls der versicherten Person durchgeführt werden muss. Die Zahnzusatzversicherung leistet damit nach Versicherungsschluss bei Unfall auch ohne zusätzliche Begrenzung für den gewünschten Zahnzusatz.

Private Zahnzusatzversicherung

ERGÄNZENDE VERSICHERUNG

Die private Zahnzusatzversicherung ist eine ergänzende Versicherung, die Personen angeboten wird, die gesetzlich krankenversichert sind. Die Versicherung bietet Ihnen die Möglichkeit, die Leistungen Ihrer gesetzlichen Krankenversicherung individuell zu ergänzen. Bei einer Zahnzusatzversicherung können Sie die Leistungen auswählen und häufig auch selbst die Selbstbeteiligung festlegen, die Sie sich wünschen.

Wenn Sie Leistungen Ihrer privaten Zahnzusatzversicherung in Anspruch nehmen, erhalten Sie diese zusätzlich zu den Leistungen Ihrer gesetzlichen Krankenversicherung. Leistungen, die Sie von Ihrer gesetzlichen nicht erhalten, erhalten Sie von der privaten zum selben Zeitpunkt und haben somit einen vollständigen Versicherungsschutz bei Zahnbehandlungen und Zahnersatz.

VOR VERTRAGSSCHLUSS

Vor dem Abschluss einer privaten Zahnzusatzversicherung sollten Sie wissen, welche Leistungen Sie benötigen und wie hoch der Beitrag sowie die Selbstbeteiligung maximal sein dürfen. Es sollte außerdem geklärt werden, ob Ihr Tarif weitere Leistungen außer Zahnleistungen bieten sollte. Bestimmte private Krankenversicherungstarife bieten Leistungen wie zum Beispiel Heilpraktikerleistungen oder Versicherungsschutz für Brillenträger. Je mehr Leistungen Ihnen eine Zahnzusatzversicherung bieten soll, desto höher ist die Versicherungsprämie.

KOSTENERSTATTUNG UND GKV-VORLEISTUNG

Die Kostenerstattung einer Zahnzusatzversicherung erfolgt meistens jedoch nur anteilig. Die gesetzliche Krankenversicherung übernimmt in der Regel 50 Prozent der Kosten für die Regelversorgung. Die andere Hälfte der Kosten können Sie nur versichern, wenn Sie eine Versicherung für Zahnbehandlungen und Zahnersatz beziehungsweise kieferorthopädische Behandlungen abschließen.

Die Behandlungen, die Sie vom Zahnarzt oder Kieferorthopäden in Anspruch nehmen, werden nur dann von Ihrem Zahnzusatzversicherer getragen, wenn die gesetzliche Krankenversicherung in Vorleistung gegangen ist. Da die gesetzliche Krankenversicherung aber Festzuschüsse für Behandlungen beziehungsweise medizinische Befunde vorsieht, erhalten Sie die Leistungen Ihrer gesetzlichen Krankenkasse in der Regel problemlos.

Für die Inanspruchnahme privater zahnärztlicher Leistungen, müssen Sie die Rechnung Ihres Zahnarztes bei Ihrer privaten Zusatzversicherung einreichen. Erstattet wird vom Zusatzversicherer darüber hinaus bis zu einer bestimmten Summe, die allerdings auf einen jährlichen Betrag begrenzt ist. Die Höhe dieses jährlichen Betrages können Sie unter Umständen auch mit Ihrem Versicherer vor Vertragsabschluss festlegen.

Gesetzliche Leistungen Zahnversicherung

Gesetzliche Leistungen Zahnversicherung WENIGER LEISTUNGEN Die gesetzliche Krankenversicherung bietet Ihnen Leistungen im Zahnbereich, die in den letzten Jahren in ihrem Umfang reduziert worden sind. Die Leistungen der gesetzlichen Krankenkasse bestehen bei Zahnbehandlungen darin, dass Kosten anteilig erstattet werden, wenn bestimmte typische Befunde vorliegen. Die gesetzliche Krankenversicherung zahlt für diese typischen Befunde Festzuschüsse, doch sind die …

WeiterGesetzliche Leistungen Zahnversicherung

Posted in Zahnzusatzversicherung | Kommentare deaktiviert für Gesetzliche Leistungen Zahnversicherung

Versicherungsbedingungen Zahnzusatzversicherung

Versicherungsbedingungen Zahnzusatzversicherung Sie sollten für Ihren Versicherungsschluss darauf achten, dass Sie vorher genügend Informationen eingeholt haben und alle Tarife der Anbieter verglichen haben, die in Frage kommen. Vor Vertragsabschluss sind die Bedingungen mit dem Versicherer zu klären. Diese werden in der Versicherungspolice festgehalten. Die Versicherungsbedingungen beinhalten die Höhe der Kostenerstattung, die Leistungen, zum Beispiel ob …

WeiterVersicherungsbedingungen Zahnzusatzversicherung

Posted in Zahnzusatzversicherung | Tagged | Kommentare deaktiviert für Versicherungsbedingungen Zahnzusatzversicherung

Kostenübernahme Zahnzusatzversicherung

Die Kostenübernahme können Sie bei Zahnzusatzversicherungen mit dem Versicherer absprechen. Es bietet sich an, eine hohe Kostenübernahme für den Bereich zu vereinbaren, der für den Versicherten wichtig ist, beispielsweise Zahnersatz. Die Kostenübernahme der gesetzlichen Krankenkasse liegt oft bei 50 Prozent und kann darüber hinaus um 15 Prozent gesteigert werden. Eine höhere Kostenübernahme können Sie dadurch …

WeiterKostenübernahme Zahnzusatzversicherung

Posted in Zahnzusatzversicherung | Tagged | Kommentare deaktiviert für Kostenübernahme Zahnzusatzversicherung

Zahnersatz

Welche Varianten des Zahnersatzes sind bei der Zahnzusatzversicherung möglich? Indem Sie eine private Zahnzusatzversicherung abschließen, können Sie sich gegen Kosten absichern, wenn Sie Zahnersatz benötigen sollten. Zu Zahnersatz zählen beispielsweise Brücken und Implantate und zusätzlich herausnehmbarer Zahnersatz. Bei Zahnersatz gibt es grundsätzlich die Varianten: Zahnersatz, der nicht herausgenommen werden kann und der, der sich herausnehmen …

WeiterZahnersatz

Posted in Zahnzusatzversicherung | Tagged | Kommentare deaktiviert für Zahnersatz

Beitrag Zahnzusatzversicherung

Beitragshöhe Zahnzusatzversicherung Der Beitrag einer privaten Zahnzusatzversicherung wird von der Versicherung vorgegeben. Meistens haben Sie aber auch die Möglichkeit, die Höhe des Beitrages selbst zu beeinflussen. Die Höhe des Beitrages ist beispielsweise davon abhängig, welche Leistungen Sie in Anspruch nehmen und welche Risiken Sie versichern. Die Festlegung der Beitragshöhe ist außerdem abhängig von Ihrem allgemeinen …

WeiterBeitrag Zahnzusatzversicherung

Posted in Zahnzusatzversicherung | Tagged | Kommentare deaktiviert für Beitrag Zahnzusatzversicherung

Eigenleistung Zahnzusatzversicherung

Eigenanteil Zahnzusatzversicherung Den Eigenanteil können Sie bei privaten Krankenversicherungen und privaten Krankenzusatzversicherungen oft selbst festlegen. Die Höhe des Eigenanteils bewegt sich ungefähr zwischen 100 bis mehrere Hundert Euro. Sie müssen keinen Eigenanteil vereinbaren, doch gibt es oft die Option, dass der Versicherer dies für den Tarif vorsieht. Mit dem Eigenanteil vereinbaren Sie den Betrag, den …

WeiterEigenleistung Zahnzusatzversicherung

Posted in Zahnzusatzversicherung | Tagged | Kommentare deaktiviert für Eigenleistung Zahnzusatzversicherung

Leistungen Zahnzusatzversicherung

Tarifwahl Zahnzusatzversicherung Die Leistungen der Zahnzusatzversicherungen sind sehr verschieden. Versicherungsanwärter können aus einer Vielzahl von Tarifen und Leistungen wählen. Aus dem Leistungsspektrum der Tarife lässt sich ein Versicherungsprodukt zusammenstellen, dessen Schwerpunkt zum Beispiel auf allgemeinen Zahnbehandlungen oder auch auf Zahnersatz liegt. In welcher Höhe die Kosten für Zahnersatz übernommen werden, bestimmt der Versicherer, kann aber …

WeiterLeistungen Zahnzusatzversicherung

Posted in Zahnzusatzversicherung | Tagged | Kommentare deaktiviert für Leistungen Zahnzusatzversicherung