Muster Vorvertrag Hauskauf

Mit einem Vorvertrag einigen sich beide Parteien auf den Hauskauf, bevor der eigentliche Kaufvertrag abgeschlossen und notariell beglaubigt wird. Das gibt sowohl dem Käufer als auch dem Verkäufer Sicherheit, dass das Geschäft vereinbarungsgemäß über die Bühne geht.

Wie der endgültige Kaufvertrag bedarf auch der Vorvertrag der Schriftform sowie einer notariellen Beglaubigung. Um Sie zu unterstützen, stellen wir Ihnen auf dieser Seite einen Muster-Vorvertrag für den Hauskauf als Download zur Verfügung.

Vorlage anfordern
Startseite » Produkte » Muster Vorvertrag Hauskauf

Beschreibung

Wichtige Inhalte des Vorvertrags

Der Vorvertrag sollte nicht nur Angaben zu Käufer und Verkäufer beinhalten. Darüber hinaus sollte in ihm auch eine genaue Beschreibung der Immobilie enthalten sein.

Zudem dürfen im Vorvertrag Informationen zum Kaufpreis, den Zahlungsmodalitäten sowie zu Schadensersatzansprüchen nicht fehlen. Zu guter Letzt sollte außerdem eine Frist, zu der der richtige Kaufvertrag geschlossen werden muss, vereinbart werden.

Rücktritt und Schadensersatz

Wurde ein Vorvertrag für den Kauf einer Immobilie geschlossen, ist es für beide Vertragsparteien nicht mehr ohne weiteres möglich, von diesem Vertrag zurückzutreten. Für diesen Fall müsste dann ein wichtiger Grund, wie zum Beispiel ein schwerer Unfall des Käufers oder ähnliches, vorliegen.

Tritt eine der Parteien vom Vorvertrag zurück, ist sie dazu Verpflichtet, Schadensersatz zu leisten. Dessen Höhe ist in der Regel vertraglich geregelt. Der Abschluss eines Vorvertrags sollte daher im Vorfeld gut überdacht sein.

Sie benötigen einen Muster-Vorvertrag für den Hauskauf? Dann laden Sie sich am besten unsere Vorlage herunter. Das Word-Dokument enthält bereits alle wichtigen Punkte und kann von Ihnen ganz einfach am PC bearbeitet und ergänzt werden.

Vorlage "Muster Vorvertrag Hauskauf" anfordern